Lustige Auktionen

Du hast den Fund deines Lebens gemacht oder Fragen zu Auktionen oder Fälschungen. Hier bist Du richtig! - Infos - Auktionswarner - Beschreibungen

Lustige Auktionen

Beitragvon robbery1979 » Di 6. Mär 2018, 17:00

robbery1979
 
Beiträge: 97
Registriert: So 14. Jun 2015, 18:53

Re: Lustige Auktionen

Beitragvon smurfaholic » Di 6. Mär 2018, 18:40

wer hätte gedacht, daß ich doch noch mal was zum thema figuren/schlümpfe schreibe...
aber was ist denn an der auktion sooo lustig??? verstehe das jetzt nicht so ganz.
hast du schlagkräftige argumente/beweise, daß die bemalung quatsch ist? ich find den gar nicht sooo verkehrt...

hier mal ein paar anstösse als diskussionsgrundlage:

- bemalung entspricht dem schleich-vorbild
- laterne war m.e. nie rot bemalt (s. unterkanten vom deckel, die sind unbemalt). dazu passt auch der unbemalte mund der figur...
- bemalung der laterne weißt gleiche abnutzungserscheinungen wie figur auf...
- ich kenne mindestens einen ähnlich bemalten nachtwächter, wo man von einer original-bemalung ausgehen kann (ist oder war im besitz vom wiki-gründer). bei diesem wurden sogar kleine "flammen" bemalt.
- weshalb sollte jemand dazu ausgerechnet einen schlierigen, der durch den unbemalten mund an sich schon eine hübsche vari darstellt, "verschandeln"? wer auf maximalen profit aus ist, würde doch eher eine normale serienfigur nehmen?!

ausdrücklich: ich behaupte weder, daß die bemalung original oder nicht original ist. ich stosse mich nur daran, sowas nur anhand der bilder vorschnell in's lächerliche zu ziehen.
smurfaholic
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 19:58

Re: Lustige Auktionen

Beitragvon robbery1979 » Di 6. Mär 2018, 22:57

Ja, ich habe genug Argumente die mich davon abhalten auf diese Figur zu bieten.

Es sind so viele Übermalungen von Bastlern etc. im Umlauf, eine schlechter als die andere. Selbst auf Börsen werden dauert Varianten verkauft, wo irgendwas ablackiert wurde, ansonsten kauft ja keiner Normalos.

Diese wirklich schlechte Bemalung der Laterne kann unmöglich Ferrero sein. Der Pinselstrich ist viel zu dick und übertönt die gedachten Kreuze beim Original. Bei den Lackzustand sind 9 von 10 Laternen genau an diesen Punkten ohne Farbe.

Alleine schon die Tatsache, dass ja scheinbar nur 2 davon existieren lässt darauf schließen, dass sich da jemand einen Spaß erlaubt.

Warum nun ein schlieriger Schlumpf genommen wurde ist fraglich, jedoch weiß ja kaum jemand, was schlierig überhaupt bedeutet...bis vor einigen Jahren hat sich dafür keiner interessiert.

Warum sollte man, wenn man doch nicht sicher weiß, ob original oder nicht einstellen mit Mindestpreis. Ist doch logisch, dass eh keiner bietet. Zeigt sich ja auch, denn es bietet keiner mit. Alleine das finde ich lustig.

Denkbar ist alles, jedoch der Glaube fehlt.
robbery1979
 
Beiträge: 97
Registriert: So 14. Jun 2015, 18:53


Zurück zu Auktionshäuser und Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron